Was sagen unsere Partner-Unternehmen über AspIT??

Wir haben hier ein paar Feedbacks von den Unternehmen gesammelt.

Marianne Assenholt, QA Manager, LEGO – Online Communications

Bei Lego.com hatten wir einen AspIT-Praktikanten als QA-Tester und für uns war das ein sehr positives und angenehmes Erlebnis. Der Praktikant war sehr aufmerksam gegenüber Einzelheiten, ausdauernd und perfektionistisch – drei sehr wichtige Eigenschaften beim Web- und  Software testen. Es wurde uns deutlich, dass er wie viele andere mit Asperger-Syndrom oder ähnliches die außergewöhnliche Eigenschaft besitzt, bei Routineaufgaben nicht zu ermüden.

Unsere ganze Abteilung hat sehr viel gelernt während des Praktikums mit dem AspIT-Schüler. Wir haben    z. B.  gelernt, Aufgaben deutlicher zu beschreiben und zu kommunizieren.

Für uns ist es überhaupt kein Problem wieder einen AspIT-Schüler anzunehmen – ganz im Gegenteil. Man bekommt damit einen sehr fähigen und engagierten Mitarbeiter, der gleichermaßen spezielle Fähigkeiten wie jeder andere Mitarbeiter besitzt. Ich habe viele positive Äußerungen von Kollegen und unser HR-Abteilung gehört. Dass AspIT eine gute Initiative ist, scheint mittlerweile jeder zu wissen.

 

Peter Klindt, Direktor, A/S ScanCommerce

Schon nach dem ersten Treffen mit AspIT fanden wir die Initiative so interessant, dass wir uns gleich als Partner-Unternehmen anmeldeten. Und das bedauern wir bestimmt nicht.

Wir haben jetzt über eine längere Phase den gleichen Praktikanten angestellt – lediglich unterbrochen durch den obligatorischen Schulunterricht. Am Ende jeder Praktikumsperiode gab AspIT uns die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge zur gezielten Ausbildung unseres Praktikanten zu geben.

Auf diese Art und Weise hat der Praktikant genau die Fähigkeiten erlangt, die wir benötigen. Deswegen war das Praktikum bisher für uns ein sehr positives Erlebnis. Unsere Zusammenarbeit mit AspIT ist sehr konstruktiv verlaufen und wir haben nur Gutes über dieses Ausbildungsangebot zu sagen. Der Praktikant  wird bei uns fest angestellt.

 

Anders Quist Pedersen, IT-Leiter Bygteq IT 

Bei Bygteq IT hatten wir schon zwei AspIT-Praktikanten. Beide Male fand eine beispielhafte Zusammenarbeit mit AspIT statt, um zugeschnittene und konkrete Aufgaben zu  generieren, welche die beiden Schüler für uns lösten.

Alle Aufgaben wurden mit größtem Fleiß und sorgfältig gelöst und die Qualität nach der Vollendung überstieg oft unsere Erwartungen sowie die Standards unserer normalen festangestellten Mitarbeiter.

Die ganz besondere Fähigkeit der beiden AspIT-Schüler, immer fokussiert zu sein – egal wie kompliziert oder mühsam die Aufgabe auch sei, ist unübertroffen und war einzigartig und von hohem Wert für uns. Besonders in den Gebieten Softwaretests, Dokumentation von Testresultaten und Installationsaufgaben haben wir bei Bygteq viel Vergnügen mit den Kompetenzen der Praktikanten gehabt.


Nachrichten

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und Nachrichten aus der AspIT-Welt lesen.

Klärungsgespräche

Einmal pro Semester werden an allen AspIT-Schulen Klärungsgespräche für zukünftige Schüler angeboten.

Referenzen

AspIT verfügt über ein umfassendes Netzwerk an Unternehmen, Eltern und ehemaligen Schüler.